WordPress-Alternativen

Da mir WordPress eigentlich etwas zu träge ist, zumindest im Adminbereich, die Seite an sich ist relativ flott, habe ich mich mal nach Alternativen umgeschaut. Es gibt einiges interessantes, aber ich habe noch nichts gefunden was mich überzeugt. Hier mal meine Anforderungen:

  • Markdown
  • Import der WordPress-Einträge
  • Kommentarsystem (Ich möchte aus Prinzip kein disqus o.ä. Drittplugin nutzen)
  • OpenSource
  • Nach Möglichkeit Web-Interface um auch von unterwegs mal etwas zu Papier ins Web zu bringen.
  • Links der Beiträge sollten sich nicht verändern (das werde ich wohl kaum finden).

Hier mal die drei interessantesten Kandidaten zu einer Tabelle zusammengefasst.

Name OSS Markdown WP-Import Kommentare Web-Interface URLs
Ghost × ?
Nibbleblog ×
Octopress × × ?

Gerade nutze ich zum ersten Mal das WordPress-PlugIn WP-Markdown welches das Schreiben schon deutlich angenehmer gestaltet, aber leider noch nicht perfekt funktioniert wie man an obiger Tabelle sehen kann.

Wenn jemand noch empfehlenswerte Blogsysteme kennt, die ich mir mal anschauen könnte wäre ich über Hinweise dankbar. 😀

[Update 2014-01-17]
In den Kommentaren wurden viele interessante Blogsysteme oder CMS genannt. Ich hoffe ich komme demnächst mal dazu mir diese anzusehen. Vielen Dank dafür. 😀 Danke auch an dos für den Link zu einem Blogeintrag, in dem er sich auch mit/ diversen Blogsystemen beschäftigte.
Das PlugIn WP-Markdown ist auch wieder deaktiviert. Beim Senden des Beitrags wurde Markdown in HTML umgewandelt und beim bearbeiten dieses Beitrags will das PlugIn den HTML-Code wegen der Einrückung in Codeblocks setzen, statt ihn unverändert zu posten. Das könnte ich zwar beheben, aber auf Dauer wird so etwas lästig. 😉

Teilen: E-Mail

Hinterlasse einen Kommentar oder diskutiere im OSBN-Chat.

In den Kommentaren können folgende Formatierungen genutzt werden.