OSBN

Martins Schmierzettel

Kommentarbenutzung



Da ich häufig Probleme in den Kom­men­ta­ren bzgl. der Un­ter­stüt­zung von markdown beobachte werde ich in Zukunft diesen Beitrag statt des markdown cheat sheets verlinken, da nicht alle dort genannten tags, dafür aber auch einige html tags genutzt werden können.

Weiterlesen »

Kurztipp: fstrim als systemd service



Bisher habe ich den TRIM-Befehl für SSDs immer mal wieder manuell ausgeführt, aber vor ein paar Tagen sah ich in einem hilf­rei­chen Blogpost, dass man das von systemd erledigen lassen kann.

Unter Debian ist jedoch erst ein zu­sätz­li­cher Befehl nötig um die ent­spre­chen­den Dateien an die richtige Stelle zu kopieren:

Weiterlesen »

Firefoxprofil automatisiert übertragen



Neben meinem Haupt­rech­ner habe ich ein Netbook, das ich auf Reisen nutze und bisher habe ich mich häufig darüber geärgert, dass ich Firefox-Ein­stel­lun­gen immer an beiden Rechnern vornehmen musste weshalb ich nach einem Weg suchte um das Fi­re­fox­pro­fil au­to­ma­ti­siert zu syn­chro­ni­sie­ren.

Zuerst habe ich diese Anleitung mit unison umgesetzt. An dieser Lösung gefiel mir jedoch nicht, dass Dateien die lokal geändert wurden nicht mehr syn­chro­ni­siert wurden. Außerdem habe ich mit rsync schon ein mächtiges Tool zur Syn­chro­ni­sie­rung/Da­tei­über­tra­gung in­stal­liert. Deshalb habe ich unison wieder de­instal­liert und ein Script mit rsync erstellt.

Weiterlesen »

HTTP Public Key Pinning



Heute kam ich endlich mal dazu HTTP Public Key Pinning (HPKP) ein­zu­rich­ten. Eine Technik, die Man-In-The-Middle-Angriffe verhindern soll. Damit schneide ich in den gängigen Si­cher­heits- und Ver­schlüs­se­lungs­tests überall noch ein bisschen besser ab.

Hier habe ich eine hilfreiche Anleitung zur Ein­rich­tung von HPKP bei Verwendung von Let's Encrypt gefunden.

Die Ein­rich­tung ist in dem Blog ganz gut be­schrie­ben, weshalb ich hier nicht näher darauf eingehe. Die Hashes von den Let's Encrypt Zer­ti­fi­ka­ten findet man hier.

Netflix und der Firefox unter Linux



Seit Version 49 erfüllt der Firefox sämtliche An­for­de­run­gen um Netflix auch unter Linux nutzen zu können. Mitt­ler­wei­le nutze ich unter Debian Testing Firefox 51 (aus unstable) und ich werde immer noch per Brow­ser­wei­che auf eine Seite wei­ter­ge­lei­tet, die mir erzählt, dass ich die Vor­aus­set­zun­gen nicht erfülle und auflistet welche Kom­bi­na­tio­nen funk­tio­nie­ren.

Die Kom­bi­na­ti­on Firefox >49 / Linux funk­tio­niert aber. Es gibt technisch keine Probleme, man kann Netflix nämlich auch unter Linux mit dem Firefox nutzen wenn man den Brow­ser­string fol­gen­der­ma­ßen ma­ni­pu­liert:

Weiterlesen »

fgallery: Schlichte, hübsche Fotogalerien



Ich habe gerade mein Piwigo, das bisher meine Bil­der­ga­le­ri­en erzeugt hat, in Rente geschickt. Statt­des­sen erzeuge ich jetzt statische Bil­der­ga­le­ri­en mit fgallery.

Fgallery steht unter der GPLv2+ und ist ab Stretch in Debian verfügbar. Mit fgallery kann man schlichte aber hübsche Fo­to­ga­le­ri­en in HTML/JavaScript generieren lassen.

Weiterlesen »

Quickstart firejail



Ich hatte schon einmal firejail, ein Programm um An­wen­dun­gen in Sandboxes vom restlichen System ab­zu­schot­ten, in­stal­liert und damit her­um­ex­pe­ri­men­tiert. Aber aus Gründen, an die ich mich nicht mehr erinnere, habe ich es nie wirklich in mein System integriert.

In letzter Zeit ist mir firejail wieder durch Blog­ein­trä­ge oder diesen Teil einer in­ter­es­san­ten Ar­ti­kel­se­rie ins Gedächtnis gerufen worden und ich werde es nun für so viele Programme wie möglich nutzen.

Weiterlesen »

Der schnellste Live-Ticker für Eishockey-Fans



Ich verfolge lei­den­schaft­lich Eishockey und wenn ich gerade zu Hause bin während meine Mannschaft ein Aus­wärts­spiel bestreitet verfolge ich dieses gerne indem ich die Über­tra­gung schaue. Leider wird nur ein aus­ge­wähl­tes Spiel pro Woche im Free-TV übertragen und ich möchte mir das Telekom-Abo nicht zulegen.

Weiterlesen »

Mal wieder auf der Suche nach einer Blogsoftware



Da der, von mir verwendete, Blog-Compiler Acrylamid leider seit kurzem nicht mehr wei­ter­ent­wi­ckelt wird werde ich irgendwann auf eine neue Blog-Software umsteigen müssen. Natürlich funk­tio­niert Acrylamid auch weiterhin und Si­cher­heits­lü­cken sind bei einem statischen Blog-Compiler nicht wirklich ein Thema aber wer weiß ob Acrylamid nicht irgendwann in­kom­pa­ti­bel zu seinen Ab­hän­gig­kei­ten wird. Um in diesem Fall nicht plötzlich vor Problemen zu stehen möchte ich mir schon vorher einen neuen Blog-Compiler besorgen, testen und wenn alles soweit klappt umsteigen.

Ich hatte hier schon mal einen ähnlichen Beitrag ge­schrie­ben als ich von Wordpress umsteigen wollte. Nun ist leider die Zeit gekommen um erneut um­zu­stei­gen, auch wenn mir Acrylamid sehr gut gefallen hat.

Weiterlesen »

HTTPS: Wechsel von WoSign zu Let's Encrypt



Bisher habe ich https mit einem Zertifikat von WoSign angeboten, aber aufgrund einiger Probleme bei WoSign sieht es aus als würde Mozilla demnächst deren Zer­ti­fi­ka­te rauswerfen.

Da ich bei WoSign alle 3 Jahre neue Zer­ti­fi­ka­te erstellen und einpflegen muss wäre ich über kurz oder lang eh auf Let's Encrypt um­ge­stie­gen, da sich das bei Uberspace schön au­to­ma­ti­sie­ren lässt. Die Ein­rich­tung ging mit Hilfe des Wiki ein­wand­frei und die Bewertung meiner Trans­port­ver­schlüs­se­lung bleibt bei den gängigen Test­por­ta­len gleich hoch.

Jetzt heißt es nur abwarten ob die Au­to­ma­ti­sie­rung auch funk­tio­niert sonst kann man, HSTS sei Dank, nach Ablauf der Gültigkeit der Zer­ti­fi­ka­te meine Seiten nicht mehr aufrufen.

Ältere Beiträge »