OSBN

blog.mdosch.de

Sicherheitseinstellungen von Webseiten mit Observatory testen



Jetzt geht's rund. :D Vorgestern hatte ich Webkoll entdeckt und deswegen schon einiges auf der ToDo-Liste und heute sehe ich einen Blog-Eintrag der auf Mozillas Ob­ser­va­to­ry hinweist, ein weiteres Tool um die Sicherheit der eigenen Webseite zu testen.

Da ich dort nur ein D Rating für meine Seite bekam machte ich mich nun daran die nötigen Ein­stel­lun­gen vor­zu­neh­men. Leider kam ich nicht über eine Bewertung von B+ hinaus, da ich noch Inline-Skripte erlaube. Ohne dies funk­tio­niert nämlich die Anbindung meines Kom­men­tar­sys­tems Isso nicht mehr.

Was ist neu?

Weiterlesen »

Mein Blog und der Datenschutz



Ich bin heute über einen Link auf das in­ter­es­san­te Tool Webkoll aufmerksam geworden.
Webkoll ist ein Open-Source-Tool mit dem man die eigene Homepage, und auch andere, auf Da­ten­schutz­kon­for­mi­tät überprüfen kann. Da das Tool OpenSource ist kann der Quellcode eingesehen werden und man kann das Tool auch auf dem eigenen Webspace/Server in­stal­lie­ren. Ich habe die bequeme Variante vorgezogen die On­line­ver­si­on des Ent­wick­lers zu nutzen.

Weiterlesen »

Saints Row 2 unter Linux



Saints Row 2 ist ein spaßiges, wenn auch brutales, Spiel aber auf den Inhalt möchte ich hier nicht eingehen. Wie auch anderen Blogs zu entnehmen ist der Linux-Port eher schlecht gelungen. Ich möchte hier ein paar Tipps sammeln, wie man das Spie­l­er­leb­nis etwas verbessern kann. Bisher habe ich nur Mög­lich­kei­ten gefunden die kaputte Sound-Ausgabe zu beheben, aber damit werden die Cut-Scenes wenigstens erträglich. Ich werde noch etwas wei­ter­su­chen ob ich evtl. Mög­lich­kei­ten finde die Per­for­mance allgemein zu verbessern. Für sein Alter läuft das Spiel nämlich relativ un­per­for­mant.

Weiterlesen »

SailfishOS: Übersicht über Pakete aus OpenRepos



Seit ich Sailfish nutze habe ich auch viele Pakete per Warehouse aus OpenRepos in­stal­liert. Nach einiger Zeit hatte ich so einige Repos aktiviert und keinerlei Überblick mehr, aus welchen Repos ich welche App in­stal­liert hatte und ob nicht einige Repos aktiviert sind obwohl ich keinerlei App mehr aus diesen beziehe. Nach ein paar hilf­rei­chen Antworten bei TJC und etwas rum­pro­bie­ren fand ich eine Lösung.

Weiterlesen »

Südfriedhof München



Letzten Montag nutzte ich das schöne Wetter um über den Münchner Süd­fried­hof zu spazieren und ein paar Fotos zu schießen. Wirklich eine schöne Atmosphäre.

Südfriedhof München

Runalyze unter freier Lizenz



Ich habe hier und hier schon Runalyze vor­ge­stellt. Da ich damals noch kri­ti­sier­te, dass Runalyze als OpenSource bezeichnet wurde aber noch keine Lizenz gewählt hatte möchte ich nun darauf hinweisen, dass Runalyze seit einiger Zeit eine Lizenz gewählt hat: AGPL.

Runalyze ist ein sehr schönes Tool um Sta­tis­ti­ken über sportliche Ak­ti­vi­tä­ten aus­zu­wer­ten, was mich daran erinnert, dass ich wieder mehr Radfahren sollte.

Kommentarfunktion wieder aktiv



Ich hatte seit längerem Probleme mit meinem Kom­men­tar­sys­tem aber seit heute kann wieder fleißig kom­men­tiert werden.

Ich möchte jedem das Kom­men­tar­sys­tem Isso nahe legen, der bisher Disqus oder ähnliches nutzt. Seit meinem Umstieg auf den statischen Blog­gene­ra­tor Acrylamid nutze ich Isso, da ich keinen externen Kom­men­tar­dienst­leis­ter nutzen möchte und ein statisches Kom­men­tar­sys­tem zu aufwändig und träge ist.
Auf Uberspace war die Ein­rich­tung ein Kin­der­spiel und ich konnte sogar ohne größere Probleme meine alten Kommentare von Wordpress im­por­tie­ren. :)

Kurztipp: Tracking Protection im Firefox dauerhaft aktivieren



Mitt­ler­wei­le enhält der beliebte Browser Firefox eine Funktion zum Blockieren von Trackern. Stan­dard­mä­ßig ist diese nur im privaten Modus aktiviert, lässt sich jedoch recht einfach dauerhaft aktivieren. Dazu muss man lediglich about:config in die Adress­zei­le eingeben und dort den Wert privacy.trackingprotection.enabled auf true setzen.

Ein netter Ne­ben­ef­fekt ist, dass damit auch die meiste Werbung blockiert wird. Mozilla liefert also mit dem Tracking-Schutz quasi einen Wer­be­blo­cker mit.

Firefox greift auf die Listen der bekannten Er­wei­te­rung Disconnect zurück.

Deppen raus!



Na sauber, gestern ärgere ich mich noch über die russischen und englischen Deppen und heute sehe ich das. Können die Idioten aller Länder nicht ihre eigenen Europa- und Welt­meis­ter­schaf­ten austragen und sich in ir­gend­wel­chen nicht be­sie­del­ten Gebieten treffen um auf sich ein­zu­prü­geln? Da diese Kra­wall­ma­cher im Normalfall nicht an dem Sport, sondern am Prügeln in­ter­es­siert sind ist es völlig unnötig damit diese Ver­an­stal­tun­gen zu ruinieren...

Movember 2015



Dieses Jahr nehme ich zum ersten Mal am Movember teil. Der Movember ist eine jährlich statt­fin­den­de Aktion um auf Män­ner­ge­sund­heit aufmerksam zu machen.

Die Movember Foundation ist eine weltweit tätige Or­ga­ni­sa­ti­on, die sich dafür einsetzt, dass Männer glück­li­cher, gesünder und länger leben. Seit 2003 haben sich Millionen von Menschen der Movember Bewegung an­ge­schlos­sen und insgesamt 485 Millionen Euro an Spenden gesammelt. Damit wurden über 1000 Programme in den Bereichen Prostata- und Hodenkrebs, seelisches Wohl­be­fin­den und Be­we­gungs­man­gel finanziert.

Um Auf­merk­sam­keit zu Erlangen lässt man sich während des Movember einen Schnurr­bart wachsen. Für den guten Zweck habe ich also tat­säch­lich meinen Vollbart geopfert. Wer etwas

Weiterlesen »

Ältere Beiträge »