System-Mails von Linux mit Thunderbird abfragen

Im Vergleich zum Betriebssystem aus Redmond ist Linux eine regelrechte Plaudertasche. Statt kryptischer Fehlermeldungen erhält man meist recht klare Informationen was schief gelaufen ist und teilweise sogar klare Anweisungen wie der Fehler zu beheben ist. Linux schickt auch viele Informationen als Mail an den jeweiligen Benutzer. Diese Mails kann man unter /var/mail/root für root und unter /var/mail/$user einsehen, wobei $user für den jeweiligen Nutzernamen steht. Komfortabler ist es natürlich, wenn die Systemmails direkt im Email-Client gelesen werden können.

Weiterlesen