Website im Internet Explorer überprüfen

Wie ich meinen Seiten-Zugriffen entnehmen kann nutzt die Mehrzahl der Leute, die sich auf meinen Blog verirren, kein Windows. Hat man eine Webseite möchte man natürlich, dass diese in allen Browsern halbwegs vernünftig angezeigt wird.
Ich persönlich habe seit 2003 kein Windows mehr installiert und kann also nicht nachvollziehen wie mein Blog vom Internet Explorer dargestellt wird (es sei denn ich greife in der Mittagspause von meinem Arbeitsrechner auf meinen Blog zu). Um die Darstellung der Homepage im IE zu überprüfen ist der Netrenderer ganz praktisch. Dort kann man die URL eingeben, die gewünschte IE-Version auswählen und erhält ein Bild der Startseite, wie sie mit dem Internet Explorer gerendert würde. Beim Testen mit dem Netrenderer fiel mir z.B. auf, dass bis IE 8 der OSBN-Link kaputt ist. Da aber alle Windows-Betriebssysteme ab Windows 7 den IE 9 bereitstellen mache ich mir darüber keine Gedanken. Irgendwann muss man alte Zöpfe abschneiden und die Zeiten, als man Webseiten mit fiesen Hacks für den IE 6 präparieren musste sind zum Glück längst vorbei.

Netrenderer

Teilen: E-Mail

Hinterlasse einen Kommentar oder diskutiere im OSBN-Chat.

In den Kommentaren können folgende Formatierungen genutzt werden.