München: Blick aufs Oktoberfest von der Paulskirche

Wer zur Zeit nach München reist, der tut dies meist um das Oktoberfest zu besuchen. München hat aber deutlich mehr zu bieten als ein überlaufenes Volksfest. Gerade zum Oktoberfest bietet es sich an durch München zu streifen oder bei schönem Wetter die Biergärten aufzuzuschen. Plätze die sonst völlig überfüllt sind können in aller Ruhe besucht werden, da die Massen der Touristen zu dieser Jahreszeit (man kann das Oktoberfest in München fast als eigene Jahreszeit betrachten) nur zur Theresienwiese strömen.
Will man eine schöne Impression vom Oktoberfest, so lohnt es sich den Turm der nahe gelegenen Paulskirche zu besteigen, da man von dort einen sehr schönen Ausblick auf das Fest hat. Den Aufstieg sollte man aber nicht in Angriff nehmen wenn man sich bereits auf dem Oktoberfest einige Maß genehmigt hat, da es zu Fuß über eine enge Wendeltreppe nach Oben geht.

Blick aufs
Oktoberfest

Teilen: E-Mail

Hinterlasse einen Kommentar oder diskutiere im OSBN-Chat.

In den Kommentaren können folgende Formatierungen genutzt werden.