Kurztipp: SSH config Datei

Host beispiel
    HostName example.com
    Port 2222
    User nutzer

In diesem Beispiel könnte man sich per ssh beispiel statt per ssh -p 2222 nutzer@example.com mit dem Server verbinden. Besonders in Verbindung mit Programmen wie rsync ist dies eine willkommene Erleichterung:

rsync -a /path/to/file beispiel:/remote/path/ ist deutlich angenehmer als rsync -ae "ssh -p 2222" /path/to/file nutzer@example.com:/remote/path/.

Natürlich können noch weitere Einstellungen in dieser Datei getätigt werden.

Ich frage mich, warum ich das nicht früher entdeckt habe. :-)

Teilen: E-Mail

Hinterlasse einen Kommentar oder diskutiere im OSBN-Chat.

In den Kommentaren können folgende Formatierungen genutzt werden.